Evidenzbasierte Gesundheitsinformationen

Informieren-Verstehen-Gemeinsam Entscheiden

ist das Motto des steirischen Pilotprojektes EVI, das zum Ziel hat, dass Patientinnen/Patienten ihre Gesundheit besser verstehen.

infomieren

Informieren

Verlässliche und leicht verständliche Gesundheitsinformationen stellen die ersten Schritte auf Ihrem Weg zur Genesung bzw. auf Ihrem Weg zu einem gesünderen Leben dar.

Weitere evidenzbasierte Gesundheitsinformationen
finden Sie unter anderem hier:

Weitere evidenzbasierte Gesundheitsinformationen finden Sie unter anderem hier:
Herausgeber

Eine Seite des Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Österreich (BMASGK)

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)

Gesundheitsfonds Steiermark

Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger

Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS)

Gemeinsam gut entscheiden – Choosing Wisely Austria ist ein Kooperationsprojekt des Instituts für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung der Medizinischen Universität Graz (IAMEV) und Cochrane Österreich am Department für evidenzbasierte Medizin und Evaluation der Donau-Universität Krems.

Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger

Donau-Universität Krems, Department für Evidenzbasierte Medizin

Bundesärztekammer Deutschland (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)

Frauengesundheitszentrum Graz

Broschüren für interessierte Patientinnen/Patienten zum Thema Gesundheitskompetenz finden Sie hier:
Beschreibung

Broschüre Kompetent als Patientin und Patient

Broschüre Patientenhandbuch

Kurzvideos zu gesundheitlichen Fragen, die Sie in der Aufklärung Ihrer Patientinnen/Patienten unterstützen können, finden Sie hier:
Herausgeber

Helsana (Schweizer Kranken- und Unfallversicherung)

Stiftung Gesundheitswissen

Gesund und Krank in Österreich, FGÖ, ÖPGK, asylkoordination österreich, start.quartier
verstehen

Verstehen

Ziel meines Gespräches mit meiner Ärztin/meinem Arzt ist es, meine Gesundheit besser zu verstehen und zu wissen warum welche Behandlungen für mich gut sind.

Drei Fragen zu meiner Gesundheit

Drei Fragen zu Ihrer Gesundheit können Sie im nächsten Gespräch mit Ihrer Ärztin / Ihrem Arzt unterstützen:

1. Was habe ich?
2. Was kann ich tun?
3. Warum soll ich das tun/
nicht tun?

Nutzen Sie das Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, um Fragen zu Ihrer Gesundheit oder Krankheit, Ihren Behandlungenmöglichkeiten etc. zu stellen und fragen Sie bei Unklarheiten gezielt nach.

entscheiden

Entscheiden

Es gibt häufig mehrere Behandlungsmöglichkeiten. Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, welche Behandlung für Sie persönlich am besten zu Ihrem Ziel führt.

Ein Projekt des Instituts für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung der Medizinischen Universität Graz, finanziert vom Gesundheitsfonds Steiermark (Fördercall Gesundheits­kompetenz)

ifgb
med-uni-graz-gruen_schriftzug-lang
download-2

Das EVI Projekt

EVI ist ein steirisches Pilotprojekt, das zum Ziel hat, die Gesundheits­kompetenz von Patientinnen/Patienten in steirischen allgemein­medizinischen Praxen bzw. Primär­versorgungs­einrichtungen zu fördern. 

Kontaktieren Sie uns

Sie haben noch Fragen zum Pilotprojekt EVI? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter folgender E-Mail Adresse: info@evi.at

Scroll to Top