Evidenzbasierte Gesundheitsinformationen

Informieren – Verstehen – Gemeinsam Entscheiden

ist die Devise des steirischen Pilotprojektes EVI, das Allgemein­mediziner­innen/Allgemein­medizinern sowie Angehörigen nichtärztlicher Gesundheitsberufe ihre alltägliche Arbeit erleichtern soll. 

EVI garantiert verlässliche Gesundheits­informationen

Im Arzt-Patienten-Gespräch werden Informationsmaterialien von Ärztinnen und Ärzten häufig eingesetzt, um Patientinnen/Patienten über Krankheiten, Behandlungen etc. aufzuklären. EVI stellt Ihnen verlässliche Gesundheits­informationen für Ihre allgemeinmedizinische Praxis bzw. Primärversorgungseinheit bereit (sog. EVI-Box). Diese Gesundheits­informationen erhalten sie im Rahmen eines EVI-Workshops. Hier erfahren Sie auch effiziente Methoden, wie Sie im Praxisalltag Patientinnen/Patienten mit niedriger Gesundheits­kompetenz unterstützen können.

Sie würden gerne einen EVI-Workshop besuchen?

Die nächsten Termine für einen EVI-Workshop stehen bereits für den Oktober im Rahmen der Grazer Fortbildungstage für Allgemeinmedizin (10. Oktober 2019, 13:00-15:15 Uhr, Kurs 34: „Unsere Patientinnen/Patienten wollen mitreden – was nützt es mir? – EVI informiert!“) und für November am steirischen Kongress für Allgemeinmedizin (28.  November 2019, 9:00-12:00 Uhr, Seminar A: „Unsere Patientinnen/Patienten wollen mitreden – was nützt es mir? – EVI informiert!“) fest.

Kontaktieren Sie uns unter info@evi.at und wir informieren Sie auch gerne über weitere Termine.

Hier finden Sie alle Gesundheits­informationen zu den Beschwerden / Krankheiten der EVI-Box

Weitere evidenzbasierte Gesundheitsinformationen
finden Sie unter anderem hier:

Weitere evidenzbasierte Gesundheitsinformationen finden Sie unter anderem hier:
Herausgeber

Eine Seite des Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz Österreich (BMASGK)

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG)

Gesundheitsfonds Steiermark

Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger

Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS)

Gemeinsam gut entscheiden – Choosing Wisely Austria ist ein Kooperationsprojekt des Instituts für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung der Medizinischen Universität Graz (IAMEV) und Cochrane Österreich am Department für evidenzbasierte Medizin und Evaluation der Donau-Universität Krems.

Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger

Donau-Universität Krems, Department für Evidenzbasierte Medizin

Bundesärztekammer Deutschland (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)

Frauengesundheitszentrum Graz

Broschüren für interessierte Patientinnen/Patienten zum Thema Gesundheitskompetenz finden Sie hier:
Beschreibung

Broschüre Kompetent als Patientin und Patient

Broschüre Patientenhandbuch

Kurzvideos zu gesundheitlichen Fragen, die Sie in der Aufklärung Ihrer Patientinnen/Patienten unterstützen können, finden Sie hier:
Herausgeber

Helsana (Schweizer Kranken- und Unfallversicherung)

Stiftung Gesundheitswissen

Gesund und Krank in Österreich, FGÖ, ÖPGK, asylkoordination österreich, start.quartier

Ein Projekt des Instituts für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung der Medizinischen Universität Graz, finanziert vom Gesundheitsfonds Steiermark (Fördercall Gesundheits­kompetenz)

ifgb
med-uni-graz-gruen_schriftzug-lang
download-2

Das EVI Projekt

EVI ist ein steirisches Pilotprojekt, das zum Ziel hat, die Gesundheits­kompetenz von Patientinnen/Patienten in steirischen allgemein­medizinischen Praxen bzw. Primär­versorgungs­einrichtungen zu fördern. 

Kontaktieren Sie uns

Sie haben noch Fragen zum Pilotprojekt EVI? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter folgender E-Mail Adresse: info@evi.at

Scroll to Top